THE NEW VALUE FRONTIER
  1. Home
  2. Presse

Presse

NEUESTE PRESSE

  1. Kooperation der ESK-SIC GmbH und KYOCERA Fineceramics Europe GmbH zur nachhaltigen Herstellung von Siliciumcarbid

    • Feinkeramik-Komponenten

    Beide Unternehmen haben sich als Ziel ihrer Kooperation gesetzt, innovative Lösungen für die nachhaltige Herstellung von Siliciumcarbid und den damit verbundenen Endprodukten zu entwickeln. Nebenanfälle und End-of-Lifetime-Keramiken sollen dabei mith...

    Weiterlesen
  2. Kyocera von IDC als „Major Player“ im Bereich Nachhaltigkeit eingestuft

    • Drucker / Multifunktionsgeräte

    Im Bericht von IDC, einem führenden Anbieter von Marktinformationen, Beratung und Events für die IT-, TK- und Consumer-Tech-Märkte, werden die Nachhaltigkeitsprogramme und -services von elf Anbietern von Dokumentenlösungen, einschließlich Kyocera, un...

    Weiterlesen
  3. VELUX sieht in Kyocera Keramiktechnik wichtigen Beitrag für Vakuumverglasungstechnologie

    • Feinkeramik-Komponenten

    Vakuumverglasungen sind in Europa auf dem Vormarsch. Sie setzen auf schlanke Vakuumsysteme, die durch moderne Industriekeramiken von Kyocera und weiteren neuen Technologien besonders robust und thermisch isolierend werden.

    Dabei gelten für Dachfenster ganz besondere Anforderungen. Sie sollen Helligkeit in ansonsten dunkle Gebäudeteile bringen, starken Wetterereignissen widerstehen – Regen, Hagel, Schnee – und selbst nach jahrelangem Gebrauch noch immer zuverlässig öffn...

    Weiterlesen
  4. Kyocera launcht PTFE-freie Kochserie mit Hightech-Keramikbeschichtung für gesundes Kochen

    • Küchenprodukte

    Als einer der weltweit führenden Spezialisten für keramische Küchenprodukte präsentiert Kyocera vom 26. bis 30. Januar 2024 seine neuen, PTFE- und PFOA-freien Töpfe und Pfannen auf der Ambiente-Messe.

    Keramikbeschichtung mit Antihaft-Effekt und optimaler Hitzeverteilung Gesundheitsbewusste Ernährung ist und bleibt ein wichtiger Trend. Verbraucher legen dabei auch auf eine schonende Zubereitung sowie maximalen Genuss Wert. Kyocera hat deshalb eine ...

    Weiterlesen
  5. KYOCERA Fineceramics Europe steigert Produktivität

    • Feinkeramik-Komponenten

    Erweiterte Produktionskapazitäten und eine enge Zusammenarbeit der Fertigungsstandorte sorgen für höheren Output und kürzere Lieferzeiten.

    Hohe Akzeptanz des Webshops Eine zentrale Rolle spielt dabei auch der KYOCERA Fineceramics Webshop. Über ihn können Kunden Bestellungen aus dem gesamten EU-Raum beschleunigt und kundenindividuell abwickeln. Das Shop-Sortiment bietet unter anderem Sta...

    Weiterlesen
  6. Kyocera entwickelt Siliziumnitrid-Lichtquelle für Hochleistungs-FTIR-Spektrometrie

    • Automotive Komponenten

    Siliziumnitrid-Lichtquelle bietet besonders hohen spektralen Emissionsgrad und stabile Leistung über 150.000 Zyklen.

    Die SN-Heizelemente von Kyocera gelten als die robustesten und am schnellsten arbeitenden Heizelemente der Welt. Sie sind langlebig genug, um als Glühkerzen für Dieselmotoren und Zünder für industrielle Gasheizkessel, Gasöfen in Haushalten und Festox...

    Weiterlesen
  7. KYOCERA Fineceramics Europe verdoppelt seine Produktionskapazitäten in Deutschland

    • Feinkeramik-Komponenten

    Das Tochterunternehmen der KYOCERA Europe GmbH, welches zum japanischen Kyocera-Konzerns gehört, strebt die Marktführerschaft in Europa an und setzt dazu auf eine ökologische Transformation seiner beiden Fertigungsstandorte in Mannheim und Selb.

    „Die Herausforderungen der industriellen Transformation am Standort Deutschland sind enorm. Ganz besonders in einer energieintensiven Industrie wie der unseren. Deshalb ist für uns die Verknüpfung von Ökonomie und Ökologie besonders wichtig. An genau...

    Weiterlesen
  8. Kyocera stellt auf der Space Tech Expo Europe seine hochleistungsfähigen Funktions- und Strukturkeramiken für die Luft- und Raumfahrt aus

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyocera Fineceramics, einer der wichtigsten Hersteller technischer Keramiken, stellt auf der Space Tech Expo Europe vom 14. bis 16. November 2023 in Bremen seine neuesten Lösungen mit Cordierit und Silizium-infiltriertem Siliziumkarbid (SiSIC) für die Luft- und Raumfahrt vor.

    KYOCERA Fineceramics Europe GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von Keramikteilen für die Luft- und Raumfahrt in allen erforderlichen Stückzahlen. Dabei kommen energieeffiziente Sintertechniken für Keramiken mit hoher Festigkeit und Temperatur...

    Weiterlesen
  9. Kyocera Fineceramics auf der SEMICON Europa 2023 – Innovative Materialien und Bauelemente für die Halbleiterfertigung

    • Feinkeramik-Komponenten

    Die Spezialisten für Hochleistungskeramiken stellen auf der diesjährigen SEMICON Europa vom 14. bis 17. November 2023 in München alternative Materialien für hochpräzise Bauelemente und Fertigungskomponenten in der Halbleiter- und Elektronikindustrie vor.

    Überblick über den Stand von Kyocera Messe SEMICON Europa Datum 14. bis 17. November 2023 Ort München, Deutschland Stand von Kyocera Messe MünchenHalle B2, Stand #B2864 Vakuumhalterung Gasdruckplatte Gasdruckplatte Endeff...

    Weiterlesen
  10. Kyocera präsentiert neues Inkjet-Produktionsdrucksystem auf der drupa 2024

    • Drucker / Multifunktionsgeräte

    Auf der drupa 2024 will Kyocera an die erfolgreiche Premiere seines ersten Produktionsdrucksystems auf der virtual.drupa im Jahr 2021 anknüpfen. Das seit 2019 auf dem Markt befindliche digitale Inkjet-Farbdrucksystem Kyocera TASKalfa Pro 15000c profi...

    Weiterlesen
  11. Kyocera bringt neues Standardsortiment von 230V-Siliziumnitrid-Zündern für industrielle und heimische Gasöfen, Gasheizkessel und Gasherde auf den Markt

    • Automotive Komponenten

    Die 230V-Siliziumnitrid-Zünder heizen in etwa zwei Sekunden auf 1.000 °C. Wurden sie bisher nur auf Bestellung gefertigt, sind die Zünder jetzt serienmäßig erhältlich.

    SN-Zünder bestehen aus keramischen Materialien mit eingebauten Heizelementen, die Strom in Wärme umwandeln und als Zünder für Gasanlagen und andere Geräte verwendet werden.Einsatz in verschiedenen Anwendungen Seit vielen Jahren entwickelt und produzi...

    Weiterlesen
  12. Hochleistungskeramik von Kyocera spielt entscheidende Rolle in der Mikrochip-Produktion

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyoceras Siliziumnitrid dient als Trägermaterial für mehrere 10.000 mikroskopisch kleine Kontaktnadeln, die zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Chips während der Produktion eingesetzt werden.

    Keramische Trägerplatte mit mehreren 10.000 mikroskopisch kleinen Kontaktnadeln Für die Funktionsprüfung werden sogenannte Probecards eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen Messkopf, mit mehreren 10.000 mikroskopisch kleinen Kontaktnadeln, die du...

    Weiterlesen
  13. Kyocera erhält in der EcoVadis-Nachhaltigkeitsumfrage zum zweiten Mal in Folge eine Goldbewertung

    • Unternehmen

    Die Organisation bewertet mehr als 100.000 Unternehmen aus rund 200 Branchen und mehr als 175 Ländern auf der Grundlage eines eigens entwickelten Standards in den vier Kategorien Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung....

    Weiterlesen
  14. Klimaschutz: Kyocera setzt in der Produktion auf erneuerbare Energien

    • Drucker / Multifunktionsgeräte

    Diese Umstellung betrifft die beiden Hauptwerke des Unternehmens. Zusätzlich nutzt auch die Forschungs- und Entwicklungseinheit am vietnamesischen Produktionsstandort ausschließlich erneuerbare Energien für ihre Aktivitäten.Meilenstein für umweltfreu...

    Weiterlesen
  15. Kyocera launcht ikonische Messerserie Chowa zum 40-jährigen Jubiläum seiner Messerproduktion

    • Küchenprodukte

    Die neue Messerserie fusioniert japanische Messertradition und Know-how im Bereich der Hochleistungskeramik.

    Die Messerserie Chowa Pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum seiner Messerproduktion bringt Kyocera die ikonische Messerserie Chowa auf den Markt. Das japanische Wort „Chowa“ steht für das Streben nach Harmonie, was in der Messerserie durch den Einklang ...

    Weiterlesen
  16. Kyocera zeigt seine Innovationen im Bereich Quantentechnologie auf der Quantum Effects 2023

    • Feinkeramik-Komponenten
    • Halbleiterkomponenten

    Kyoceras Rolle bei der Gestaltung von Quantentechnologien Kyocera entwickelt gegenwärtig eine ganze Reihe von Lösungen für keramische Gehäuse und Designoptionen, die exzellentes Wärmemanagement und die Miniaturisierung verschiedener Komponenten und d...

    Weiterlesen
  17. KYOCERA Fineceramics Europe GmbH erhält BSFZ-Siegel

    • Feinkeramik-Komponenten

    KYOCERA Fineceramics Europe GmbH erhält Auszeichnung für Innovationskompetenz und interne Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten.

    Die KYOCERA Fineceramics Europe GmbH versteht sich als treibende Kraft bei der Entwicklung von Lösungen aus technischer Keramik, die einen echten Mehrwert für ihre Kunden schaffen. „Wir sind stolz darauf, von der BSFZ ausgezeichnet zu werden. Gründe ...

    Weiterlesen
  18. Kyocera stellt seine Hochleistungskomponenten aus technischer Keramik auf der Hydrogen Technology Expo Europe aus

    • Feinkeramik-Komponenten

    Wasserstoff gilt in vielen Bereichen als ein zukunftsträchtiger Energieträger. Speziell für diesen Industriebereich hat der Feinkeramik-Hersteller Kyocera Hochleistungskomponenten entwickelt, die unter rauen Umgebungsbedingungen performen und stellt diese auf der Hydrogen Technology Expo Europe 2023 am 27. und 28. September in Bremen aus.

    Höchstleistungen – auch unter rauen Umgebungsbedingungen Trotz der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten gestalten sich die Handhabung und der Transport von Wasserstoff weiterhin als schwierig. Technische Keramik bietet dank ihrer hervorragenden Werks...

    Weiterlesen
  19. Kyocera stellt seine Innovationsvielfalt auf der EMO Hannover 2023 vor

    • Industriewerkzeuge

    Vom 18. bis 23. September nimmt das Unternehmen an der Messe in Hannover teil und folgt dabei seinem Ansatz für mehr Nachhaltigkeit durch Produktivitätssteigerung.

    Leistungsstarke und langlebige Produkte Die Produkte von Kyocera stehen für hervorragende Qualität und Langlebigkeit. Dabei führt das Unternehmen für die PVD-Beschichtung der nächsten Generation neue Typen der Serie PR18 (PR1825, PR1835, PR1810) ein....

    Weiterlesen
  20. Kyocera errichtet ein neues Entwicklungszentrum auf dem Shiga Yasu Campus in Japan

    • Unternehmen

    Das neue Zentrum soll die Produktionstechnik und die Entwicklung zwischen den Abteilungen konsolidieren. Außerdem sollen die Produktionskapazitäten und die Ausbildung der Ingenieure verbessert werden.

    Drastische Veränderungen im Geschäftsumfeld zwingen Hersteller heute zur Umsetzung neuer Strategien zur Steigerung der Produktivität und Verbesserung der Produktqualität. Dies umfasst den Einsatz von KIs und Robotern, das Erreichen der CO2-Neutralitä...

    Weiterlesen